Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Januar 2019

Hochschulgruppe für Menschenrechte

Januar 29 , 19:00 - 21:00
Taranta Babu, Humboldtstr.44
Dortmund, NRW 44137 Deutschland
+ Google Karte

Offiziell der TU Dortmund zugehörig, steht die Hochschulgruppe für Menschenrechte allen offen, die sich für die Wahrung der Menschenrechte weltweit einsetzen möchten. Wir leisten Beiträge zur Menschenrechtsbildung, machen öffentlich auf Menschenrechtsverletzungen aufmerksam und set- zen uns an höchster Stelle für die Beseitigung der Missstände ein. Hierzu organisieren wir Info- Stände und Veranstaltungen, wie z.B. Filmabende in der Dortmunder Auslandsgesellschaft oder den „Menschenrechtsslam“ im Subrosa. Außerdem sammeln wir Unterschriften für die Freilassung von gewaltlosen politischen Gefangenen. Um unsere Neutralität zu wahren,…

Mehr erfahren »

Februar 2019

Die Dortmunder Attac- Gruppe

Februar 4 , 19:00 - 22:00
Taranta Babu, Humboldtstr.44
Dortmund, NRW 44137 Deutschland
+ Google Karte

Unser offenes Treffen: Jeden ersten Montag im Monat ab 19 Uhr im Literaturcafe Taranta Babu, Humboldtstr. 44, 44137 Dortmund. Hier erhalten sie am besten Einblick in unsere Arbeit und sind herzlich willkommen! Wir machen mit einem Kern von ca. 15 Aktiven eine ganze Menge: z.B. jeden 3. Montag eine Veranstaltung in der Auslandsgesellschaft, Aktivitäten gegen verdeckte Privatisierung in Dortmund und sind aktiv beteiligt an mehreren Dortmunder Bündnissen ( dew-komunnal; IDK, umfairteilen), Dennoch: Wir wären gerne mehr! Es bleibt zu viel…

Mehr erfahren »

Christian Geisslers : Kamalatta

Februar 15 , 19:00 - 21:00
Taranta Babu, Humboldtstr.44
Dortmund, NRW 44137 Deutschland
+ Google Karte

Freitag, 15 Februar um 19 Uhr im Taranta Babu, Humboldtstr.44., 44137 Dortmund Wege des Wiederstands Die Folgen von 68: Ein Buch und sein Geschichte Sabine Peters, Schriftstellerin und Literaturkritikerin aus Hamburg, Weggefährtin des Autors stellt den Roman vor, die handelnden Personen und die Debatte über dieses "Romantische Fragment". Thomas Nückel, Schauspieler aus Dortmund liest ausgewählte Passagen.   Christian Geissler   wurde am 25. Dezember 1928 in Hamburg geboren. Nach einem nie abgeschlossenem Studium der Theologie, Philosophie und Psychologie in Hamburg, Tübingen…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren