Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wann wohl das Leid ein Ende hat?

08/05/2019 , 19:00 - 21:00

Maik Hester (Akkordeon) und Peter Sturm (Gitarre)

Lieder und Gedichte aus dem Wiederstand

Der 08. Mai 1945 markiert als Tag der Befreiung das Ende des zweiten Weltkriegs in Deutschland.
Im Gedenken an diesen historischen Wendepunkt greifen Maik Hester (Akkordeon) und Peter Sturm (Gitarre) die Frage der in
Auschwitz ermordeten jüdischen Schriftstellerin Ilse Weber auf und präsentieren Lieder und Gedichte aus dem Widerstand, aus Ghettos, aus Konzentrationslagern und aus der Emigration. Diese Texte erzählen uns von Menschen, die Nationalsozialismus, Krieg und Holocaust durchlebt und durchlitten haben, von ihren Sorgen und Nöten und von der Hoffnung auf eine bessere Zeit.

Am Mittwoch den 08. Mai um 19 Uhr im Taranta Babu, Humbodtstr. 44, 44137 Dortmund.

Wann wohl das Leid ein Ende hat?

Details

Datum:
08/05/2019
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Taranta Babu
Humboldtstr.44
Dortmund, NRW 44137 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Website:
tarantababu.de