Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Februar 2019

Die Dortmunder Attac- Gruppe

Februar 4 , 19:00 - 22:00
Taranta Babu, Humboldtstr.44
Dortmund, NRW 44137 Deutschland
+ Google Karte

Unser offenes Treffen: Jeden ersten Montag im Monat ab 19 Uhr im Literaturcafe Taranta Babu, Humboldtstr. 44, 44137 Dortmund. Hier erhalten sie am besten Einblick in unsere Arbeit und sind herzlich willkommen! Wir machen mit einem Kern von ca. 15 Aktiven eine ganze Menge: z.B. jeden 3. Montag eine Veranstaltung in der Auslandsgesellschaft, Aktivitäten gegen verdeckte Privatisierung in Dortmund und sind aktiv beteiligt an mehreren Dortmunder Bündnissen ( dew-komunnal; IDK, umfairteilen), Dennoch: Wir wären gerne mehr! Es bleibt zu viel…

Mehr erfahren »

Heimatmuseum oder Zukunft und Vielfalt ?

Februar 14 , 19:00 - 21:00
Taranta Babu, Humboldtstr.44
Dortmund, NRW 44137 Deutschland
+ Google Karte

Demokratie in Bewegung Donnerstags, um 19 Uhr: Offenes Treffen im Taranta Babu in der Humboldtstr. 44., 44137 Dortmund, www.bewegung.jetzt/nrw In welche Richtung soll sich unsere Gesellschaft entwickeln? Wie soll Deutschland oder Europa in 10 Jahren aussehen? Hast Du Ideen? Wenn man eine Partei heute neu erfinden würde, wie sähe sie wohl aus ? Sie wäre digital und beweglich. Sie würde neue Wege gehen, auch Fehler machen und daraus lernen, ihre Mitglieder würden Kooperation und Dialog anstreben. Es wäre nicht nur…

Mehr erfahren »

Christian Geisslers : Kamalatta

Februar 15 , 19:00 - 21:00
Taranta Babu, Humboldtstr.44
Dortmund, NRW 44137 Deutschland
+ Google Karte

Freitag, 15 Februar um 19 Uhr im Taranta Babu, Humboldtstr.44., 44137 Dortmund Wege des Wiederstands Die Folgen von 68: Ein Buch und sein Geschichte Sabine Peters, Schriftstellerin und Literaturkritikerin aus Hamburg, Weggefährtin des Autors stellt den Roman vor, die handelnden Personen und die Debatte über dieses "Romantische Fragment". Thomas Nückel, Schauspieler aus Dortmund liest ausgewählte Passagen.   Christian Geissler   wurde am 25. Dezember 1928 in Hamburg geboren. Nach einem nie abgeschlossenem Studium der Theologie, Philosophie und Psychologie in Hamburg, Tübingen…

Mehr erfahren »

März 2019

Neunzehnhundertvierundneunzig/ Bindokuzyüzdoksandört

März 17 , 14:00 - 18:00

Eine Dokumentation über die Vertreibung und die Politik der verbrannten Erde in Dersim (Türkei) Im Jahr 1987 wird in der Region Dersim (Tunceli) der Ausnahmezustand verhängt. Im Oktober 1994, sieben Jahre später, werden 43.000 Dorfbewohner gewaltsam aus 183 Dörfern vertrieben, Wälder und Häuser werden niedergebrannt. „Neunzehnhundertvierundneunzig“ zeigt mit Interviews, Archiv- und Fotomaterial die Auswirkungen auf den Einzelnen, die Gesellschaft, die Umwelt und die Natur. Filmvorführung: am 17. März 2019, 14 Uhr, in der Beuthstr. 23 ( Haus der Vielfalt), 44137…

Mehr erfahren »

70 Jahre Nato

März 21 , 8:00 - 17:00
Taranta Babu, Humboldtstr.44
Dortmund, NRW 44137 Deutschland
+ Google Karte

Freitag der 12.04., 2019 um 19 Uhr im Taranta Babu, Humboldtstr. 44., 44137 Dortmund Eine Veranstaltung des des Dortmunder Friedensforums mit Reiner Braun. Seit ihrer Gründung vor 70 Jahren hat die NATO als Weltweit agierendes aggressives Militärbündnis eine blutige Spur von Krieg und Zerstörung hinter sich her gezogen. Stets ging es dabei um den Zugriff auf Rohstoffe und andere Ressourcen, sowie um geostrategische Interessen. Es referiert Reiner Braun, Co-Präsident des internationalen Friedensbüros (IPB) und Aktivist des Netzwerks Friedenskooperative. Er wird…

Mehr erfahren »

„Bei mir beginnt der Frühling mit der Sommerdepression“

März 30 , 19:00 - 22:00
Taranta Babu, Humboldtstr.44
Dortmund, NRW 44137 Deutschland
+ Google Karte

musikalische Lesung Gregor Gasse & Deadcat Ferret   Rechtzeitig zum Frühlingsanfang geben sich der Singer/Songwriter Malte Lamprecht, alias „Deadcat Ferret“ aus Dortmund und der Buchautor Gregor Gasse aus Soest die Ehre und präsentieren eine musikalische Lesung zu den Themen Sozialkritik, radikalem Konstruktivismus, Mechanismen des „Selbst“, Liebe und Melancholie. Gregor Gasse versteht es, in seinen Texten stets tiefgehende essentielle und sozialkritische Themen zu bearbeiten, mal in Form von Short Stories, mal liebevoll als Roman verpackt, zwischendurch gerne mal mit einem Hauch von…

Mehr erfahren »

April 2019

„Wir wollten etwas tun“

April 10 , 19:00 - 21:00
Taranta Babu, Humboldtstr.44
Dortmund, NRW 44137 Deutschland
+ Google Karte

jüdischer Wiederstand in deutsch-besetzten Polen Vortrag und Diskussion mit Ingrid Strobl Vor 75 Jahren erhoben sich junge Frauen und Männer in den Ghettos des deutsch-besetzten Polen gegen ihre Mörder. Wer waren sie? Woher nahmen sie ihren Mut und Entschlossenheit? Wie und unter welchen Bedingungen organisierten sie den jüdischen Wiederstand von Wilna bis Bialystock? Warum soielten in diesem Wiederstand die Frauen eine große Rolle? Ingrid Strobl hat zum jüdischen Widerstand geforscht, mit überlebenden Widerstandskämpferinnen gesprochen und referiert hier die Antworten. Dr.…

Mehr erfahren »

Vor 100 Jahren: Generalstreik im Ruhrgebiet

April 29 , 19:00 - 21:00

Aprill 1919: 300000 Bergleute und große Teile der Schwerindustrie im Ruhrgebiet streiken. Seit Beginn der Revolution diskutieren Arbeiterinnen, wie sie ihr Leben jetzt verbessern können. Die Folge sind unzählige Massenversammlungen, Demonstrationen, Streiks. In der Veranstaltung wollen wir diskutieren, wie genau die Arbeiterinnen diese Kämpfe organisiert haben und was wir heute daraus mitnehmen können, gerade wo der >1. Mai< bevorsteht. Organisiert von den Freien Bücherfreundinnen Dortmund am Montag, den 29.04. um 19 Uhr im Taranta Babu in der Humboldtstr. 44, 44137…

Mehr erfahren »

Mai 2019

Wann wohl das Leid ein Ende hat?

Mai 8 , 19:00 - 21:00
Taranta Babu, Humboldtstr.44
Dortmund, NRW 44137 Deutschland
+ Google Karte

Maik Hester (Akkordeon) und Peter Sturm (Gitarre) Lieder und Gedichte aus dem Wiederstand Der 08. Mai 1945 markiert als Tag der Befreiung das Ende des zweiten Weltkriegs in Deutschland. Im Gedenken an diesen historischen Wendepunkt greifen Maik Hester (Akkordeon) und Peter Sturm (Gitarre) die Frage der in Auschwitz ermordeten jüdischen Schriftstellerin Ilse Weber auf und präsentieren Lieder und Gedichte aus dem Widerstand, aus Ghettos, aus Konzentrationslagern und aus der Emigration. Diese Texte erzählen uns von Menschen, die Nationalsozialismus, Krieg und…

Mehr erfahren »

Juni 2019

LIEDER VON LIEBE UND FREIHEIT

Juni 14 , 19:00 - 22:00

Ein griechischer Musikabend mit den unvergesslichen Kompositionen von Mikis Theodorakis Unter dem Titel LIEDER VON LIEBE UND FREIHEIT steht am Freitag, dem 14. 06. 19.00 Uhr ein griechischer Musikabend auf dem Programm des Kulturcafés TARANTA BABU, Dr.Maik Hester, Akkordeon und Peter Sturm, Gesang und Gitarre, widmen sich diesmal den unvergesslichen Kompositionen von Mikis Theodorakis. Nicht nur die bekannten politischen Lieder des berühmtesten griechischen Komponisten werden vorgetragen, auch die charmanten Liebeslieder berühmter griechischer Dichter, samt und sonders von Mikis T. vertont.…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren