Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

November 2019

Kapitalismus aufheben

12/11/2019 , 19:00 - 21:30

Eine Einladung, über Utopie und Transformation neu nachzudenken Vortrag und Diskussion mit Stefan Meretz. Der Weg zu einer herrschaftsfreien Gesellschaft scheint verstellt. Vorstellungen von Reform und Revolution und die hoffnungsvollen Utopien, Sozialismus und Kommunismus, sind für viele verloren. Ist der Raum für Hoffnung also verschlossen? Dienstag der 12 November 2019, 19-21:30 Uhr im Taranta Babu, Humboldtstr.44, 44137 Dortmund.

Mehr erfahren »

‚WANN WENN NICHT WIR*’/ XR Dortmund

13/11/2019 , 19:00 - 22:00

Lesung Dortmunder Aktivist*innen von Extinction Rebellion lesen kurze Passagen aus dem Handbuch „Wann wenn nicht wir*“. Ein Buch über den Klimawandel und eine Anleitung für den friedlichen zivilen Ungehorsam, für mehr Mut und das Recht, die Zukunft verändern zu wollen. Jede*r kann Teil der Bewegung werden – und zusammen können wir Geschichte schreiben. Dies ist erst der Anfang! Die Aktivist*innen sprechen über die Klimakrise und das Artensterben und laden ein zur Diskussion über zivilen Ungehorsam, die Aktionen in Berlin und…

Mehr erfahren »

Ralf Koss-111 Orte in Dortmund, die man gesehen haben muss

22/11/2019 , 19:00 - 21:00
Taranta Babu, Humboldtstr.44
Dortmund, NRW 44137 Deutschland

Die industrielle Vergangenheit ist in Dortmund noch an vielen Stellen zu finden. Doch längst bestimmen andere Orte und Bilder die Gegenwart der Stadt. In Dortmund gibt es eine der lebendigsten Kulturszenen des Westens. Der Natur bleiben viele Räume auf dem gesamten Stadtgebiet vorbehalten. Die mittelalterliche Vergangenheit als Reichs- und Hansestadt von großem Reichtum erhält neue Bedeutung. 111 Orte in Dortmund erzählen auf vielfältige Weise von einem gelingenden Strukturwandel im Ruhrgebiet.Das Buch führt von der bekannten Industrievergangenheit in eine erlebnisreiche Gegenwart.…

Mehr erfahren »

Dezember 2019

Georg Kreisler Revival zum Todestag

08/12/2019 , 15:00 - 18:00

“ Die bösen alten Lieder“ Mit dem Duo „Die Taubenvergifter“ Der Tod hat Georg Kreisler endgültig zum Schweigen gebracht. Neue böse Lieder wird es von ihm nicht geben. Wir müssen uns mit den alten bösen Liedern begnügen. Kreislers Grauen vor der „guten alten Zeit“ mag heute nostalgisch klingen. Schließlich war zu seiner Zeit nicht nur die Zukunft besser. Zumindest das Kabarett gönnte eine Pause von dem manischen Zuversichtzwang, der heute allgegenwärtig ist. „Die Taubenvergifter“ sind Udo Grundmann am Klavier und…

Mehr erfahren »

Situation jesidischer Studierender im Irak

11/12/2019 , 19:15 - 21:00
Taranta Babu, Humboldtstr.44
Dortmund, NRW 44137 Deutschland
+ Google Karte

Podiumdiskussion: Jesidische Studierende aus dem kurdischen Autonomiegebiet des Iraks berichten über ihre Situation. Seit Jahrzehnten steht die ethnische und religiöse Gemeinschaft der Jesid*innen im Irak vor großen Herausforderungen. Ständig und nach 74 Versuchen der vollständigen Auslöschung erholt sie sich langsam von dem letzten Genozid, durchgeführt durch den "IS" 2014 bis 2018. Auch nach Überwindung des "iS" befinden sich Jesid*innen in einer schweren Lebenssituation und werden von weiten Teilen des öffentlichen Lebens ausgegrenzt. Nicht zuletzt, äußern diese Lebensbedingungen und gesellschaftliche Ausgrenzung …

Mehr erfahren »

AGROkalypse / Film und Diskussion

13/12/2019 , 19:30 - 22:00
Taranta Babu, Humboldtstr.44
Dortmund, NRW 44137 Deutschland
+ Google Karte

AGROKALYPSE erzählt die Geschichte der brasilianischen Ureinwohner vor dem Hintergrund des weltweiten steigenden Fleischkonsums. Er zeigt auch, wie wir mit Lebensmitteln die Welt verändern. Die Urwald Landschaft Brasiliens ist Schauplatz einer von Mensch gemachten Tragödie. Dieses einzigartige, für uns alle lebenswichtige Ökosystem, wird Tag für Tag durch Sojafarmer zerstört. Vor allem kapitalkräftige, ausländische Großkonzerne sind verantwortlich für den täglichen Raubbau am Urwald und die Vertreibung der dort lebenden Menschen und Tiere. Der Dokumentarfilm "AGROkalypse- der Tag, an dem das Gensoja…

Mehr erfahren »

Februar 2020

Demokratie in Bewegung

Februar 27 , 19:00 - 21:00

DiB Tisch in Dortmund Wir sind DEMOKRATIE IN BEWEGUNG und wollen Mitbestimmung, Transparenz, Gerechtigkeit, Vielfalt und Zukunftsorientierung. Das sind unsere Grundwerte, mit denen wir aus der Erde einen lebensfreundlicheren Planeten machen wollen. Wir treffen uns Donnerstags im Taranta Babu von 19 bis ungefähr 21 Uhr. Ab jetzt findet unser Tisch wöchentlich statt. Wir werden da sein, um eure Fragen zu beantworten und mit Euch über die Zukunft von DiB zu reden. Weltoffenheit und Vielfalt – gehören zu den Grundwerten von…

Mehr erfahren »

Kommunismus für Erwachsene

Februar 29 , 19:00 - 21:00
Taranta Babu, Humboldtstr.44
Dortmund, NRW 44137 Deutschland
+ Google Karte

Lesung mit Marlon Grohn In diesem Buch geht es um die wissenschaftliche Analyse der Möglichkeiten und Notwendigkeiten der Revolution, der Fähigkeiten und Bedürfnisse ihrer Akteure, der Phase des sozialistischen Aufbaus und der allmählichen Formung zum Sozialismus unter Heranziehung der lehrreichen Geschichte des sogenannten Realsozialismus, der eben Sozialismus war und deshalb auch so genannt werden darf, wie Marx und Engels, Brecht und Hacks ihn auch nannten. Der Verfasser strebt die Realisierung des Sozialismus an, was weder heißt, dass er den gewesenen…

Mehr erfahren »

März 2020

Konstantin Kersting Quartett plays Gypsy Jazz

März 1 , 18:30 - 21:30
Taranta Babu, Humboldtstr.44
Dortmund, NRW 44137 Deutschland
+ Google Karte

Am Sonntag den 01.03.2020, im Taranta Babu ( Kulturhaus), Humboldtstr. Ecke Amalienstr., 44137 Dortmund, Einlass 18:30, Konzertbeginn 19:30 Uhr   Gefühlvolle Melodien, Treibende Rhytmen, Swingende soli lassen sie sich entführen- wir sind in den 30-er Jahren. Es riecht nach Buttercroissants, Kaffee und Zigarettenrauch - in der Pariser Straßencafes ertönen die Instrumente des Gypsy Swing. Die Grundlage bilde die zwei Gitarren und ein Kontrabass, die der Musik ihren charakteristischen akustischen Klang verleihen. Dazu noch eine Klarinette, oder ein Saxophon und wir…

Mehr erfahren »

Sehnsucht nach einem freien Leben

März 20 , 20:00 - 22:30
Taranta Babu, Humboldtstr.44
Dortmund, NRW 44137 Deutschland
+ Google Karte

Dortmund 1920: Generalstreik, Rote Armee, Vollzugsräte Was geschah in Dortmund seit der Novemberrevolution 1918? Warum führten die Ereignisse zu einem faschistoiden Putsch und einem Arbeiteraufstand im Ruhrgebiet? Mit vielen Bildern und Dokumenten sollen 100 Jahre nach dem größten Aufstand in Deutschland seit den Bauernkriegen mit den vielen Mythen und Märchen über die Ereignisse vom März 1920 aufgeräumt werden. Mit Andreas Müller (Geschichtswerkstatt Dortmund) Am Freitag den 20. März im Taranta Babu, Humboldtstr. 44, 44137 Dortmund, um 20 Uhr

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren